Wo Sie deutsche Lebensmittel einkaufen können

Auf einer Insel wie Mallorca, die so stark von deutschen Touristen lebt, ist es natürlich unvermeidbar, dass es auch zahlreiche deutsche Lebensmittel fast überall auf der Insel zum Einkaufen gibt. Es wäre vereinzelt zwar doch schade, auf die tollen spanischen Spezialitäten zu verzichten, aber es mag hier und da natürlich gute Gründe geben, warum auch im Urlaub die deutschen Waren von Nöten sind.

Lesen Sie hier daher, wo Sie Lebensmittel und andere deutsche Produkte auf Mallorca finden!

Spezialisierte Läden

Nachfrage in Hinblick auf deutsche Lebensmittel besteht bei den meisten Urlaubern und Auswanderern in erster Linie nach Getreideprodukten, was durchaus seinen Grund hat, denn vor allem das spanische Brot lässt hier und da doch ein wenig zu wünschen übrig.

Entweder es ist so leicht und dünn, dass es schon beim Schmieren der Butter zerreißt, oder aber es ist nach einem Tag so hart und noch dazu so dick geschnitten, dass man kaum hineinbeißen kann. Mal abgesehen davon, dass es nur sehr wenige echte Vollkornprodukte in Spanien gibt.

Aber auch einige Milchprodukte findet man in normalen Supermärkten kaum, dazu zählen beispielsweise echter Quark, Crème fraîche und Feta, ähnliches gilt für Wurstprodukte und andere deutsche „Spezialitäten“. Darüber hinaus enthalten viele verarbeitete Produkte recht viele Zusatzstoffe, was ebenso nicht jedermanns Sache ist.

Die deutsche Alternative – und natürlich gerade die Lebensmittel, die im spanischen Supermarkt nicht angeboten werden – finden Sie in spezialisierten Läden auf fast der ganzen Insel. Die inzwischen bekannteste „Kette“ ist Mundi Culinario, die Filialen in Santa Ponsa, Cala Ratjada sowie Santanyi betreiben und selbst an Sonn- und Feiertagen geöffnet haben. Die Preise sind natürlich ein wenig höher als in Deutschland, aber überwiegend noch auf einem akzeptablen Niveau.

Ebenfalls einen Blick wert sind unter anderem die Filialen von Super Deli in Alcudia und Andratx sowie Jolly’s Discount in Can Picafort. Überhaupt werden Sie natürlich am besten dort fündig, wo sich viele Deutsche niedergelassen haben, weil dort naturgemäß die größte Nachfrage besteht. Die drei großen Filialen von Carrefour in Palma haben außerdem oft eine Auswahl an „pan aleman“, zu etwas höheren Preisen.

Unter Umständen lohnt sich ein Besuch der zahlreichen Lidl-Filialen auf Mallorca, die sich in Inca, Manacor, Campos, Palmanova sowie mehrfach in Palma selbst befinden. Die Produktpalette ist aber natürlich nicht mit der deutscher Lidl-Filialen identisch, gerade in Hinblick auf Brot und Milchprodukte wird man auch hier nur bedingt fündig.

Seit dem Frühjahr 2015 ist auch Aldi mit sechs Filialen auf der Insel vertreten, zwei in Palma und jeweils eine in Palmanova, Magaluf, Inca und Marratxí. Das Angebot besteht überwiegend aus spanischen Produkten, hat aber auch etliche Importe im Sortiment. Besonders deutsche Milchprodukte wie Quark findet man hier gut, ebenso deutsche Würstchen, deutsches Brot dagegen eher selten.

Lidl und Aldi

Empfehlenswerte Hotels in Palma:

Andere deutsche Artikel

Natürlich sind aber nicht nur deutsche Lebensmittel gefragt, auch andere Produkte werden von Urlaubern wie Auswanderern gerne mal gesucht. Dazu zählen in erster Linie bestimmte Kosmetikartikel, zu denen es grundsätzlich zwar überwiegend ein spanisches Äquivalent gibt, aber manch einer möchte vielleicht aus guten Gründen nicht auf „seine“ Marke verzichten – oder hat schlichtweg nicht die Zeit und Lust, das spanische Pendant dazu zu suchen. Wem es genau so geht, der wird am besten und am schnellsten bei Müller fündig.

Müller betreibt eine fast zweistellig Anzahl an Filialen auf Mallorca und taucht in nahezu allen großen Städten auf: Mehrmals in Palma, dazu unter anderem in Acludia, Andratx, Capdepera, Inca und Manacor. Die bekannteste Filiale befindet sich in unmittelbarer Nähe des Plaça Major, eine der neusten und schönsten ist nicht weit vom Ikea auf Mallorca entfernt.

Die Produktpalette ist von Filiale zu Filiale ein wenig unterschiedlich, neben den obligatorischen Drogerie-Artikeln (Duschgel, Deo, Shampoo, Make-Up) gibt es oft auch Schreibwaren, Lebensmittel, zum Teil sogar Bücher sowie DVDs und anderen Kleinkram.

Nahezu alle Produkte sind deutscher Herkunft, was sich allerdings auch in den Preisen widerspiegelt, die unserer Einschätzung nach im Schnitt etwa ein Drittel über den durchschnittlichen Preisen in Deutschland liegen. Wer auf den ein oder anderen Artikel nicht verzichten kann, wird hier aber mit großer Wahrscheinlichkeit fündig!

Share.