Parken in Palma

0

Das Parken in Palma de Mallorca kann in den Sommermonaten manchmal stressig werden, gerade wenn das Wetter etwas schlechter ist und viele Touristen einen Ausflug in die Stadt dem Strand vorziehen. Wenn Sie mit dem Mietwagen oder dem eigenen Auto auf Mallorca unterwegs sind, werden Sie also früher oder später vor der Frage stehen, wo Sie am besten Ihr Auto abstellen. Wir wollen Ihnen deshalb hier einen Überblick der größten Parkhäuser der Stadt geben und einige allgemeine Tipps zum Parken hinzufügen.

Parkhäuser in der Altstadt

Die einfachste Art in Palma sein Auto abzustellen ist der Weg in eines der Parkhäuser. Anders als in Deutschland wird hier im Minutentakt abgerechnet, was auf den ersten Blick irritieren mag, aber wirklich sehr praktisch ist, weil man so nicht auf volle Stunden achten muss. Die Preise belaufen sich in der Regel um etwa 3 Cent pro Minute.

Die meisten Parkhäuser befinden sich am Altstadtring, der grob beschrieben über die Autopista de Levante, Passeig de Mallorca, Av. d’Alemanya, Av. d’Alexandre Rosselló und Av. Gabriel Alomar führt. Etwas zentraler liegen die Parkhäuser am Plaça Mayor und Mercat de l’Olivar.

Von der Playa de Palma am einfachsten zu erreichen ist das große Parkhaus am Parc de la Mar. Es liegt direkt an der Kathedrale und ist deshalb auch ideal, um eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten von Palma zu starten. Der schöne Paseo Borne sowie die Altstadt sind fußläufig gut zu erreichen. Es ist außerdem recht geräumig, so dass auch ungeübtere Fahrer dort zurechtkommen. Allerdings wird es hier im Sommer um die Mittagszeit sehr schnell voll und schon ab 10 Uhr bilden sich vor der Einfahrt lange Schlangen. Ein Tipp: Fahren Sie an der Einfahrt vorbei und biegen Sie rechts in die Av. d’Antoni Maura, drehen am Kreisel herum und fahren in das Parkhaus Antoni Maura. Es ist mit dem Parc de la Mar verbunden, häufig stehen hier aber weniger Autos an.

Seit April 2016 muss man im Parc de la Mar/Antoni Maura während der Hauptsaison (April-Oktober) zwischen 10 und 18 Uhr einen Preisaufschlag zahlen, statt 3 Cent sind nun 5 Cent pro Minute fällig, was auf 3 Euro pro Stunde hinausläuft. Günstiger kommt man außerhalb dieser Zeiten und in den anderen Parkhäusern unter, dann kostet das Parken 1,926 Euro pro Stunde.

In der Altstadt am zentralsten gelegen ist das Parkhaus am Plaça Mayor, das Sie nur über die La Rambla erreichen können. Es eignet sich gut wenn Sie wenig laufen können oder wollen. Durch seine Lage ist es allerdings auch sehr schnell gefüllt, weshalb es ratsam ist früh zu kommen, wenn Sie noch einen Platz erwischen möchten. Ebenfalls nahe des Plaça Mayor befinden sich die Parkhäuser Mercat de l’Olivar und Plaça Comtat del Rosselló.

Da ein Besuch in Palma aber meistens sowieso bedeutet, dass Sie die komplette Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie Plaça Espanya, Kathedrale und Stadtmauer ablaufen werden, ist es oft ratsamer eines der anderen Parkhäuser zu wählen. Besonders in der Mittagszeit haben Sie dort bessere Chancen auf einen freien Platz und ersparen sich den Fahrstress in der überfüllten Altstadt.

Parkhäuser Palma

Parken am Straßenrand

Auch an der Straße kann man in Palma parken, dabei zu beachten sind jedoch die Markierungen. Weiß bedeutet in jedem Fall kostenlos, was jedoch in der Innenstadt nur noch sehr selten zu finden ist. Am häufigsten werden Sie dort auf blaue Markierungen treffen. Hier müssen Sie zu den meisten Zeiten einen Parkschein kaufen und dürfen oft eine Gesamtparkzeit von zwei oder drei Stunden nicht überschreiten. Nachts, an den Wochenenden und Mittags (Siesta) sind auch die blauen Bereiche kostenfrei. Genaue Informationen zu Zeiten und Preisen sind am jeweiligen Parkautomat ausgeschildert.

Wollen Sie in Palma am Straßenrand parken, stellen Sie sich darauf ein eine Weile zu suchen. Auch sollten Sie wissen, dass viele Spanier beim Einparken nicht zimperlich sind und gerne mal die Stoßstange vorne und hinten mitbenutzen. Mit einem Mietwagen kann Ihnen das egal sein, aber wenn Sie das eigene Auto dabei haben ist ein Parkhaus manchmal die lackfreundlichere Option. Stressfreier ist sie allemal!

Share.